Logo
16.02.2016
Mit LEADER das Südburgenland weiterentwickeln | LEADER, die Förderschiene der EU für Projekte im ländlichen Raum, stellt dem Südburgenland wieder Geld zur Weiterentwicklung zur Verfügung.| Wer kann mittun? Personen, Vereine und Institutionen unserer Gemeinde können sich das Fördergeld abholen. Voraussetzung ist, dass Projekt-Ideen in die Lokale Entwicklungsstrategie passen. Informieren Sie sich auf www.suedburgenlandplus.at über diese Strategie, die regionalen Schwerpunkte, die gefördert werden, und die formalen Vorgaben anhand des „Förderleitfadens“. Dort finden Sie auch die aktuellen Aufrufe zur Einreichung von Projektideen. Machen Sie mit – für unsere Gemeinde und für das Südburgenland. Wir alle sind das Leben im Südburgenland | Kontakt: GF DI Ursula Maringer, „südburgenland plus“, 0664/414 23 29, office@suedburgenlandplus.at, www.suedburgenlandplus.at
Zurück